Abstrichentnahme (Pap-Test) und Kolposkopie

Diese Standardverfahren haben in den vergangenen Jahren wesentlich zur Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses beigetragen und sind unverändert wichtige Methoden in der Krebsvorsorge. Sie sollten je nach Indikation durch andere Methoden der Früherkennung ergänzt werden.