Präventionsmedizin

Erkrankungen wie Adipositas, Arteriosklerose, Diabetes mellitus TypII, Osteoporose, Herzinsuffizienz, Morbus Alzheimer, Tumorerkrankungen u.a. sind Ausdruck des demographischen Wandels unserer älter werdenden Gesellschaft. Die primäre Analyse individueller Risikofaktoren und ein daraus abgeleiteter präventiver Lebensstil ist ebenso wichtig wie Maßnahmen der Sekundär (z.B. Früherkennung)- und Tertiärprävention (z.B. wiederherstellende Maßnahmen nach Eintreten einer Erkrankung). Frau Dr. med. F. Vogeler verfügt als ausgebildete Präventionsmedizinerin über besondere Expertise in diesem Schwerpunkt.

  • Empfängnisverhütung
    – Beratung zur Auswahl der geeigneten Verhütungsmethode
    – Einlage von Hormon- oder Kupferspiralen
  • Wechseljahre
    Beratung über Nutzen und Risiken der Hormonersatztherapie
  • Impfungen
    – Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs
    – Beratung und Durchführung weiterer empfohlener Schutzimpfungen
  • Präventionsmedizin
    Individuelle Gesundheitsrisikoanalyse, Vermeiden von Risikofaktoren, Gesundheitsförderung (z.B. Ernährungsmedizin, Sportmedizin), Rehabilitation